Sportwartschulung – Rallye –

Am 18.01.2020 planen wir wieder eine Sportwartschulung.

Diese Schulung wird wie bereits 2019 in Zusammenarbeit mit dem AMC Sachsenring erfolgen, welcher in der selben Zeit Sportwarte für die Rundstrecke ausbildet.

Die Schulung ist für alle geeignet und bietet nach erfolgreicher Teilnahme die Möglichkeit des Erwerbs der DMSB Sportwartlizenz.

Interessenten melden sich bitte verbindlich unter motorsport{at}amc-annaberg{dot}de an. Dazu bitte entsprechendes Anmeldeformular ausfüllen, unterschreiben, einscannen, abschicken und das Original zur Veranstaltung bereit halten.

Anmeldeformular

3. Lauf RSC 2019 – am 10.08.2019 – Kätplatz Annaberg

Am 10.08.2019 fand auf dem Annaberger Kätplatz der 3. Lauf zum Rallye Slalom Cup 2019 statt.

Für uns als Verein war dies die erste Veranstaltung dieser Art. Dementsprechend waren auch alle etwas aufgeregt, ob die doch intensive Planung und Vorbereitung von Erfolg gekrönt ist.

Der Aufbau begann für uns bereits Freitag Abend mit dem provisorischen Aufbau des Parcours – eine Herausforderung, denn die Asphaltbreite des Kätplatzes beträgt teilweise nur 6 Meter – sowie dem Anschließen der Stromverteiler und dem Vorbereiten der Außenabsperrung.

Am Samstag ab 6.00 Uhr lief alles nach Zeitplan. Der Aufbau ging zügig. Jeder kannte seine Aufgaben. Die 27 Teilnehmer (neuer Rekord 🙂 )erschienen alle pünktlich, absolvierten ihre Dokumentenabnahme bei Cornelia Klemm und anschließend noch die technische Abnahme unter Leitung von Dirk Raithel, einem erfahrenen technischen Kommissar aus dem Rallyesport.

Nach der Fahrerbesprechung und Streckenbegehung zusammen mit den Teilnehmern hieß es 10:30 Uhr “Start frei” für das erste Fahrzeug. Die Teilnehmer starteten insgesamt zu einem Probe- und drei Wertungsläufen. Dabei überwachte Uwe Groschupp als Slalomleiter das Geschehen auf der Strecke während Marko Ebermann zusammen mit Oliver Engel die Zeitnahme vornahmen.

Mit leichter Verzögerung im Zeitplan konnten wir 15:30 Uhr die Sieger ehren.

Das Feedback, welches uns von den Teilnehmern erreicht hat, war durchweg positiv. Auch die teilweise zufällig vorbei gekommenen Zuschauer waren begeistert.

Wir möchten uns noch einmal bei allen Teilnehmern und Helfern aus Nah und Fern, der DRK-Wasserwacht und der FFW Schönfeld recht herzlich bedanken. Ohne eure Unterstützung ist auch eine doch recht kompakte Veranstaltung, wie diese nicht zu stämmen.

Vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal für die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Annaberg – Buchholz hinsichtlich der Genehmigung, den Stadtwerken Annaberg – Buchholz und der Firma Kraatz für die Unterstützung bei der Umsetzung ! ! !

Für 2020 planen wir 2 Wertungsläufe im Erzgebirgskreis.

Organisationsleiter – Oliver Bittner

Ergebnisse

Klassenauswertung

Übersicht Wertungläufe

Freie Presse vom 21.08.2019

Video