ADAC Sachsen Rallye Slalom Cup 2022. Lauf KÄT Platz Annaberg-Buchholz am 06.08.2022

Erfolgreicher Tag für alle Beteiligten

Am ersten August-Samstag durfte der AMC Annaberg-B. den 2. Lauf zum ADAC Sachsen Rallye Slalom Cup 2022 ausrichten.

Nach 2 Jahren Pause fand der bereits 2019  veranstaltete Asphalt-Lauf endlich erneut statt. Die kurzfristige Planung durch die Cup-Organisatoren verlangte einiges Organisationstalent und Flexibilität. Die Urlaubszeit und das vermehrt Stattfinden weiterer Veranstaltungen in der Gegend schwächten unser Stammpersonal zusätzlich.

Aber davon sollte am Veranstaltungstag selbst nichts zu spüren sein! Reichlich 120 Hütchen waren pünktlich aufgestellt, um sage und schreibe 33 Startern eine kurvige Strecke zur Zeitenjagd anzubieten. Die Zeitnehmer, Sportwarte und weitere Helfer aus dem Bekanntenkreis aller Beteiligten standen pünktlich bereit, um den motivierten Fahrern einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Bei einer leckeren Bratwurst und einem frischen Kaffee vom AMC-eigenen Verpflegungsstand konnten die zahlreichen Zuschauer bei strahlendem Sonnenschein die Show aus einer Mischung von historischen und modernen Fahrzeugen, sei es seriennah oder auch reinrassig sportlich, genießen. Ein Diesel-Fahrzeug und sogar ein reines Elektroauto rundeten die abwechslungsreiche Veranstaltung ab.

Die Sektion Motorsport des AMC Annaberg-B. war mit 11 Startern, welche sich auf 5 Fahrzeuge aufgeteilt haben, vertreten. Belohnt wurde dies mit einem zweiten Platz für Oliver Schenk in der stark besetzten Klasse 2a.

Auch der Nachwuchs vom Jugendkart hat die Möglichkeit genutzt, einen PKW unter Rennbedingungen einzusetzen. Julius Walther erreichte den 4. Platz in der Klasse 2a.

Die neuen Mitglieder Konrad Mallok und Sören Gläser hatten weniger Glück. Ein Getriebeschaden (Skoda) und ein defektes Antriebsgelenk (Fiat Cinquecento) zwangen sie zum vorzeitigen Abbruch. Die Fahrer aus Nah und Fern zeigten allesamt ihre Begeisterung für unsere Veranstaltung und werden sicherlich nächstes Jahr wieder zum Starterfeld dazugehören. Auch das ein oder andere neue Gesicht unter den Helfern werden wir bestimmt bei Gelegenheit wiedersehen.

(Text: Cornelia Klemm)

Wertung und Zeiten:

Klasse 1a

Klasse 1b

Klasse 1c

Klasse 2a

Klasse 2b

Gesamtwertung

Cup-Wertung

Bilder:

Danke an Christin Müller für die Freigabe Ihrer Bilder zur Veröffentlichung:


Veranstaltungen des AMC durch COVID-19 stark eingeschränkt

Aufgrund der aktuellen Beschränkungen, die durch die COVID-19 Pandemie (Coronavirus) gelten, kann zum aktuellen Zeitpunkt keine Gewährleistung für die aufgeführten Termine gegeben werden. Wir bitten um Verständnis. Nichts desto trotz schauen wir optimistisch in das zweite Halbjahr 2020. Vielleicht gelingt es unter Beachtung der geltenden Maßnahmen die verbleibenden Veranstaltungen durchzuführen und an solchen teilzunehmen.

Achtung Terminänderung!!!!

Das Training am 07.09 und am 22.09.2019 findet nicht statt!!!

Siehe Trainingsplan in der Rubik Jugendkart/Temine.

Euer Jugendkart-Team

Ortsclub-Bowling

Das alljährliche Ortsclub-Bowling-Turnier findet dieses Jahr am 27.10.2018 im GDZ Annaberg-Buchholz statt. Alle Ortsclubmitglieder sind herzlich eingeladen mit teilzunehmen. Abendessen gibt es ab 18:00 Uhr und der Turnierbeginn ist um 20:00 Uhr.

5. und 6. Lauf zur Sachsenmeisterschaft in Aue

Am 02.09.2018 war es wieder soweit, in Aue fand der 5. und 6. Lauf zur Sachsenmeisterschaft im Kart-Slalom statt. Petrus war allen Teilnehmer an diesen Sonntag aber leider nicht wohlgestimmt, es regnete fast den ganzen Tag. Das hat aber Kilian Hantschmann, Toni Göhler und Oliver Schenk nicht davon abgehalten an den Start der Veranstaltung zu gehen.

Trotz fehlerfreier Fahrten beim 5. Lauf, reichte es für Toni G. und Kilian H. nicht für einen Podestplatz.Oliver Schenk war bei nur 3 Starter in sener Klasse ein Podestplatz sicher was ihm aber nicht davon abhielt möglichst Fehlerfrei zu fahren.

Der 6. Lauf nach dem Mittag trocknete ein wenig ab. Am Ende schaffte Toni G. den 3.Platz seiner Klasse. Kilian und Oliver Wiederholten die Plätze des 5. Laufes.

Wenn die Resultatte interessieren der schaut einfach in die Rubrik Ergebnisse.

Hier noch ein paar Bilder:

Uns gibt es noch…

Wie ihr sicher festgestellt habt, ist es auf unserer Seite in letzter Zeit etwas ruhig gewesen. Das soll aber nicht heißen das es uns nicht mehr gibt oder wir nicht aktiv waren.

Auch in diesen Jahr nehmen wir wieder an der Sachsenmeisterschaft im Jugend-Kart-Slalom teil. Außerdem waren wir auch wieder bei den Stollberger Kartslaloms und ander Veranstaltungen mit dabei.

Da es im ersten Halbjahr sehr viele Termine waren, ist leider die Berichterstattung auf der Strecke geblieben. Das wollen wir aber nun wieder ändern und regelmäßig berichten.

So können wir euch auch gleich mitteilen, dass wir es geschaft haben unsere neuen Karts zu beschaffen. Nun haben wir 2 Kart, die dem Reglement ensprechen und können uns so optimal auf die Läufe der Sachsenmeisterschaft vorbereiten. Auch ein eigener Lauf zu dieser Meisterschaft rückt so ein Stück näher.

Vielen Dank an dieser Stelle an unseren Vorstand, dem ADAC Sachsen e.V. und allen weiteren Sponsoren und Unterstützern die diese Investition möglich gemacht haben.

Na dann bis bald euer

Jugendkartteam

Erfolgreiche Sportwartschulung in Geyer

Am Samstag fand in unserem Namen eine Sportwartschulung mit dem Schwerpunkt Rallye statt. Dazu machten sich 12 bereits erfahre Sportwarte auf den Weg nach Geyer in die Schanzenbaude. Nach kurzer Begrüßung begann Oliver Bittner mit dem ersten Teil der fast achtstündigen Ausbildung. Nach den ersten 120 Minuten übernahm dann Sven Ranglack das Wort, so dass viele der Teilnehmer, die bereits 2014 in der Freiwilligen Feuerwehr Annaberg eine Schulung besuchten, ein paar weitere Erfahrungsberichte erhielten. Nach der Mittagspause hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit, sich einmal an einer kleinen Übung mit einem Feuerlöscher zu versuchen. Danach folgte der letzte theoretische Teil. Um den Anforderungen des DMSB für diesen Lehrgang gerecht zu werden, wurde im Anschluss eine sechzig minütige, schriftliche Prüfung absolviert, welche ALLE Teilnehmer erfolgreich abschlossen. Nach deren Auswertung konnten alle gut ausgebildet die Heimfahrt antreten.

Wir möchten uns hiermit noch einmal recht herzlich bei Sven Ranglack, Oliver Bittner und Uwe Groschupp für die Durchführung der Schulung bedanken und wünschen allen Sportwarten eine schöne und aufregende Saison.

Ortsclub-Kartmeisterschaft 2017

Auch dieses Jahr findet wieder unsere Kartmeisterschaft statt, bei der alle Ortsclubmitglieder die Möglichkeit haben, sich zu duellieren. Auch unsere Jugendkartgruppe wird wieder mit dabei sein.

Datum: 05.03.2017

Zeit: 13:00 Uhr

Ort: Karthalle am Sachsenring

Teilnahmemeldungen bitte an Uwe Groschupp. (Tel.: 0152 9505942)

Die Pylonen waren gegen uns!

Durch das Training einen Tag zuvor, fuhren wir am 14. August gut motiviert nach Aue.

Der 1. Auer MSC e.V. im ADAC veranstaltete an diesen Sonntag mit einer Doppelveranstaltung den 4. und 5. Lauf zur Sachsenmeisterschaft.  Am Start für den AMC Annaberg-B. waren diesmal Kilian Hantschmann in der Klasse 2, Stephanie Veith und Philipp Schreiter in der Klasse 3 und Oliver Schenk in der Klasse 7.

Durch die Doppelveranstaltung galt es 2 verschiedene Parcours zu bewältigen. Doch die Pylonen waren an diesen Sonntag gegen uns. Zu viele Pylonen- und leider auch Torfehler machten schon in den 1. Wertungsläufen bei uns AMC-lern ein gutes Ergebniss zu nichte. So versuchte jeder von uns seinen jeweils 2. Lauf fehlerfrei zu fahren, was sich natürlich auf die Fahrzeit auswirkte.

Schlussfazit des Tages: Wir müssen noch üben,üben,üben!!!!

Die Ergenisse findet ihr hier.