2. Annaberger ADAC Kart-Slalom

Ganz nach dem Motto „ MOTORSPORT FÜR JEDERMANN“ fand am 22.09.2018 unser 2. Annaberger ADAC Kart-Slalom statt.

Auf dem Parkplatz der Silberlandhalle Annaberg-B. konnte von 10:00 bis 15:00 Uhr der Parcour im Kampf gegen die Uhr befahren werden. Nach dem es in der Nacht noch geregnet hatte zeigte sich das Wetter gnädig, es bliebt trocken und auch die Sonne schaute ab und an durch die Wolken.

Am Ende hatten sich 27 Teilnehmer angemeldet, von denen 16 in Wertung gefahren sind. 11 Teilnehmer nutzen die Möglichkeit einen „Schnupperlauf“ zu absolvieren.

Hier die Sieger der einzelnen Klassen:

• A1- Philipp Glowa
• A2- Justus Walther
• A3- Julius Walther
• F2- Kilian Hantschmann und
• F4- Oliver Schenk.

Da unsere Veranstaltung auch gleichzeitg der letzte Lauf zur Kreismeisterschaft „ Erzgebirgspokal“ 2018 war, wurden auch hier die Sieger geehrt. Im ersten Jahr der Kreismeisterschaft haben in 5 Klassen Teilnehmer an min. 3 Veranstaltungen teilgenommen und das sind unsere Kreismeister 2018:

• Klasse A1- Philipp Glowa
• Klasse A2- Justus Walther
• Klasse A3- Julius Walther
• Klasse F2- Kilian Hantschmann
• Klasse F4- Oliver Schenk.

Alle Zeiten und Punkte könnt ihr euch in der Rubrik Ergebnisse noch einmal im Detail anschauen.

Auch für das nächste Jahr ist wieder eine Kreismeisterschaft und natürlich auch min. eine Veranstaltung in Annaberg geplant.

Zum Schluss noch ein paar Bilder der Veranstaltung.

Euer Jugendkartteam

2. Annaberger ADAC Kart-Slalom

Es ist soweit. Am 22.09 findet von 10:00- 15.00 Uhr auf dem Parkplatzgelände der Silberlandhalle von Annaberg-Buchholz das 2. Annaberger ADAC Kart-Slalom statt.

Wie schon bei unserer Veranstaltung im Mai, steht auch diese wieder unter dem Motto “MOTORSPORT FÜR JEDERMANN”!!!

Das heißt es können alle teilnehmen die gern mal den Kart-Slalom-Sport ausprobieren wollen.  Es geht dabei mehr um Geschicklichkeit und Fahrzeugbeherrschung als um Geschwindigkeit.

Es gibt Altersklassen für Kinder und Jugendliche von 8-18 Jahre und eine Klasse für alle über 18 Jahre.

Unsere Karts verfügen über eine Funkabschaltung, so das wir in prekären Situationen eingreifen können. Auch einige Helme können wir zur Verfügung stellen.

Die Nennung kann vor Ort erfolgen. Für alle unter 18 Jahre ist eine Einverständniserklärung der Eltern vorzulegen.

Diese und alle weiteren Informtionen findet ihr hier:

Falls ihr noch Fragen zur Veranstaltung habt dann schickt uns eine Email an: jugendkart.amc-annaberg@gmx.de

Na dann bis zum 22.09.2018

Euer Jugendkartteam

5. und 6. Lauf zur Sachsenmeisterschaft in Aue

Am 02.09.2018 war es wieder soweit, in Aue fand der 5. und 6. Lauf zur Sachsenmeisterschaft im Kart-Slalom statt. Petrus war allen Teilnehmer an diesen Sonntag aber leider nicht wohlgestimmt, es regnete fast den ganzen Tag. Das hat aber Kilian Hantschmann, Toni Göhler und Oliver Schenk nicht davon abgehalten an den Start der Veranstaltung zu gehen.

Trotz fehlerfreier Fahrten beim 5. Lauf, reichte es für Toni G. und Kilian H. nicht für einen Podestplatz.Oliver Schenk war bei nur 3 Starter in sener Klasse ein Podestplatz sicher was ihm aber nicht davon abhielt möglichst Fehlerfrei zu fahren.

Der 6. Lauf nach dem Mittag trocknete ein wenig ab. Am Ende schaffte Toni G. den 3.Platz seiner Klasse. Kilian und Oliver Wiederholten die Plätze des 5. Laufes.

Wenn die Resultatte interessieren der schaut einfach in die Rubrik Ergebnisse.

Hier noch ein paar Bilder:

Zusammenfassung: 1. Annaberg-Buchholzer ADAC Kart-Slalom

Aller Anfang ist schwer. Das haben wir am 05.05.2018 bei unserer 1. Kart-Slalom-Veranstaltung lernen müssen.

Trotz strahlendem Sonnenschein und die Zusammenarbeit mit dem Autohaus Schloz Wöllenstein fiel die Resonanz eher gering aus.

Am Ende der Veranstaltung hatten wir 12 Teilnehmer in Wertung und 10 Teilnehmer die eine Proberunde gefahren sind.

Aber all das hat uns nicht davon abgehalten in 4 Klassen die Sieger zu Ehren.

Die Planung für unsere 2. Veranstaltung am 22.September 2018 läuft bereits.

Ein großer Dank geht an allen Helfern und Unterstützern, wie den Stadtwerken Annaberg-B., den Autohaus Schloz Wöllenstein, dem Baupunkt Kraatz und den ASB aus Chemnitz. Ohne deren Hilfe hätte die Veranstaltung nicht stattfinden können.

Euer Jugendkartteam

Hier noch einige Bilder unserer Veranstaltung (Danke an Wolfgang Dittrich und Familie Hantschmann):

Ergebnisse 1. Annaberg-Buchholzer ADAC Kart-Slalom

Die Ergebnisse vom unserer Veranstaltung sind online. Ihr findet sie in der Rubrik Ergebnisse.

Bilder und ein kurzer Bericht folgen in den nächsten Tagen.

Bis dahin euer Jugenkarteam

1. Annaberg-Buchholzer ADAC Kart-Slalom

Es ist soweit, am Samstag den 05.05.2018 findet unser 1. Annaberg-Buchholzer ADAC Kart-Slalom auf dem Gelände des Mercedes Autohauses Schloz Wöllenstein statt.

Zum einen soll diese Veranstaltung Kindern und Jugendlichen ab 7 Jahren den einfachen und günstigen Einstieg in den Motorsport ermöglichen. Zum anderen gehört Sie zur neugeschaffenen Kreismeisterschaft “Erzgebirgspokal” im Jugend-Kart-Slalom 2018.

Hier findet ihr alle wichtigen Informationen zur Veranstaltung:

 

Falls ihr noch Fragen habt schreibt einfach eine Email an: jugendkart.amc-annaberg@gmx.de

Also dann wir sehen uns am 05.05.2018.

Euer Jugenkartteam

Trainingplan ist online

Hallo zusammen!

Unser Trainingsplan für 2018 ist nun online. Ihr findet in unter der Rubrik Termine.

Wie ihr seht gibt es wieder eine Menge Termine und geplante Veranstaltungen. Dazu gibt es bald weitere Info`s.

Na dann, wir sehen uns wenn ihr Lust habt, beim Hallentraining in der Turnhalle in Cunersdorf.

Sport frei euer Jugendkartteam

Endergebnis Sachsenmeisterschaft 2017

Hier der Endstand der Sachsenmeisterschaft 2017!

 

Euer Jugendkartteam

5. und 6. Lauf zur Sachsenmeisterschaft in Großpösna

Am 17.09.2017 fanden die beiden letzten Läufe zu Sachsenmeisterschaft 2017 statt. An diesem kalten Sonntagmorgen machten wir uns auf den Weg nach Größpösna. Mit dabei waren Toni Göhler, Kilian und Jörg Hantschmann und Oliver Schenk.

Dort angekommen schnell die Nennung abgeben und den Parcour ablaufen.

Dieser Lauf stand im Zeichen des Elementes “Z”. Schon bei der Abnahme durch das Schiedsgericht wurde diskutiert ob das Element richtig aufgebaut war. Aber irgenwie deutete jeder die Skizze im Reglement anders. Im vorangegangenen Training hatten wir auch schon gemerkt das dieses Element so seine Tücken hat.

 

Und so kam es auch. Mit insgesamt 6 Pylonenfehlern (4 im 1. und 2 im 2. Wertungslauf) beendete Oliver Schenk den Wettkampf in der Klasse 7 auf Platz 4.

 

 

 

Toni Göhler ging in der Klasse 2 etwas vorsichtiger ans Werk, was sich aber auf die Zeiten auswirkte.

Am Ende belegte er den 7. Platz in seiner Klasse.

Kilian Hantschmann belegte in der Klasse 3 mit 1 Pylonenfehler Rang 5.

Nach dem Mittag folgte der 6. Lauf. Diesmal wurde der Parcour vom Morgen in der anderen Richtung gefahren. Für Oliver Schenk lief es besser als in Lauf 5 und so schaffte er den 3. Platz in Klasse 7.

Für Toni Göhler und Kilian Hantschmann stand der 6. Lauf unter dem Motto: ” Einfach Spaß haben”. Am Ende belegte Toni wieder den 7. Platz in Klasse 2 und Kilian den 8. Platz in Klasse 3. Die Ergebnisse findet ihr hier.

Der Tag hat uns trotzdem sehr viel Spaß gemacht.

Da sich nun die Saison dem Ende neigt, werden wir so langsam mit den Planungen für das nächste Jahr beginnen. Weitere Details folgen.

Bis bald euer Jugendkart Team

3. und 4. Lauf zur Sachsenmeisterschaft in Aue

Am Sonntag den 03.09. war es endlich wieder soweit. Die Sommerpause war vorbei, auf nach Aue zum 3. und 4. Lauf zur Sachsenmeisterschaft im Kart-Slalom.

Der Parcour zum 3. Lauf war anspruchsvoll, mit der Schikane als besonderes Element, aber machbar.

Mit nur einen Pylonenfehler meisterte Toni Göhler den Parcour und belegt am Ende den 6.Platz in der Klasse 3.

In der Klasse 4 ging Philipp Schreiter für den AMC an den Start und sicherte sich mit einer fehlerfreien Fahrt den 6.Platz. Trotz 0 Fehler,war für Oliver Schenk mehr als Platz 4 in der Klasse 7 leider nicht drin.

In der Mittagspause wurde der Parcour für den 4. Lauf umgebaut. Diesmal war das Ypsilon das besondere Element.

Dieser Lauf war nicht der Lauf von Toni Göhler. Mit 5 Pylonen- und 1 Torfehler war nur PLatz 7 in der Klasse drin.

Auch Phlipp Schreiter landete mit 5 Pylonenfehlern nur auf einem 8.Platz.

Mit einer fehlerfreien, aber zu verhaltenen Fahrweise fuhr Oliver Schenk am Ende auf Platz 4 der Klasse 7.

 

Alle Ergenisse und den Stand zur Sachsenmeisterschaft findet ihr hier.

Nun steht am 17.09. noch der 5. und 6. Lauf in Großpösna auf dem Plan. Vielleicht liegt uns dieser Parcour besser. ;o)

Bis bald euer

Jugendkartteam